Cube Tutorial » Schritt 1 Schritt 1 | Schritt 2 | Schritt 3 | Schritt 4 | Schritt 5 | Schritt 6 | Schritt 7 | Beispiele

Schritt 1

Das Ziel in diesem Schritt ist, einen 2x2x2 Block zu machen. Oder genauer, eine Ecke und ihre drei angrenzenden Kanten an die richtigen Stellen zu bringen, so wie es beim Würfel rechts gezeigt ist..

Anfänger

Für den Anfänger ist es am einfachsten, sich von vornherein eine Ecke auszusuchen, mit der man anfangen will. Dadurch ist es leicht, die benötigten Teile zu finden. Wir wählen die blau-gelb-orange Ecke. Also sind die benötigten Kanten die blau-orange, die orange-gelbe und die blau-gelbe.

Finde zuerst die 4 benötigten Teile, und versuche dann den 2x2x2 Block zu machen. Das ist gar nicht so schwer, auch wenn man Anfänger ist. Sollte es trotzdem nicht so recht klappen, dann hilft vielleicht diese allgemeine Beschreibung (obwohl es leichter ist, es zu machen, als es zu beschreiben).

Es gibt viele Spezialfälle, aber der prinzipielle Weg, und ein Weg der immer funktioniert, ist hier rechts gezeigt

  1. Verbinde irgendwo auf dem Würfel eine der drei Kanten (blau-orange in diesem Beispiel) mit der Ecke, so dass die Farben übereinstimmen. Versuche noch nicht, sie an den richtigen Ort zu bringen [Zug 1]
  2. Bringe eine andere Kante (blau-gelb) an ihren richtigen Platz. [Züge 2-4]
  3. Jetzt führe die ersten beiden Teile mit dem dritten zusammen, indem du sie an ihre Position bringst [Züge 5-7]
  4. Bring schließlich die dritte Kante (orange-gelb) an ihren richtigen Platz. Du musst die anderen drei Teile dazu wieder wegbewegen. [Züge 8-11]
Das ist selten der effizienteste Weg, aber er funktioniert immer.

Fortgeschritten

Wenn du es mit einer Ecke gut kannst, solltest du damit anfangen, alle 8 Ecken anzuschauen und die auszuwählen, die am schnellsten zu lösen geht. Meistens sind eine oder zwei recht einfach (und ein paar andere schwierig). Eine einfache Ecke zu wählen macht einen ziemlichen Unterschied. Vielleicht ist der Übergang zu immer anderen Farben schwierig, aber er ist es wert. Nach einer Weile hast du dich ganz daran gewöhnt.

Bei Meisterschaften gibt es in der Regel 15 Sekunden Zeit um sich den Würfel anzuschauen bevor man beginnt. Man wählt die einfachste Ecke in genau dieser Zeit (obwohl 2-5 Sekunden im allgemeinen reichen).

Könner:

Versuche die ganze Zeit, alle vier Teile zu verfolgen. Du solltest in der Lage sein, dir die komplette Lösung für diesen Schritt im Kopf vorzustellen, bevor du losziehst.

Verwende bei diesem Schritt viel Zeit auf das Schauen, und du wirst anfangen erstaunlich oft 5 oder mehr Züge im voraus zu sehen.

Hier sind meine Lösungen für 4 zufällige Würfel. Wenn du mit jeder der 8 Ecken anfangen kannst, sparst du im Schnitt 1-2 Züge.

Dreh den Würfel selbst
indem du ihn mit der
Maus ziehst.

Und drehe die Seiten
durch Klicks mit
Shift und/oder CTRL.

Versuch's! Jetzt!

Nächster Schritt - Auf 2x2x3 erweitern

Schreib mir (auf Englisch): cube@lar5.com

  Kauf Dir Deinen eigenen Zauberwürfel bei Amazon.com. Das sind gute Speed-Würfel. Nur die Aufkleber nutzen sich schnell ab.